Allgemeine Hinweise - zu unseren Wanderungen

Krankheit und besondere Umstände können eine Änderung des Programms im Laufe des Jahres notwendig machen.
Deshalb:   Schauen Sie jede Woche in die Zeitungen oder rufen Sie die Wanderführerin oder den
Wanderführer an, wenn Sie sicher zu unseren Wanderungen kommen möchten
!

Die Teilnahme an Wanderungen, Radwanderungen oder sonstigen Veranstaltungen geschieht
auf eigene Gefahr. Für Unfälle auf Wander- oder Verkehrswegen kann keine Haftung seitens
des Wanderführers, der Abteilung oder des SGV übernommen werden.

Anmeldungen zu Veranstaltungen sind verbindlich. Bei Absagen sind entstandene Kosten
der Abteilung zu erstatten.



Jeder Teilnehmer wird gebeten:

1.  Den Anordnungen des Wanderführers nachzukommen, nicht zu weit vor zu eilen oder zurück
zu bleiben und dem Wanderführer mitzuteilen, wenn er die Wanderung abbrechen will,

2.  sich wetterfest, zweckmäßig zu kleiden und geeignetes Schuhwerk zu tragen,

3.  die Bestimmungen über das Rauchen im Wald zu beachten,

4.  mitgeführte Hunde anzuleinen. Der Hundehalter haftet für die von seinem Hund verursachten Schäden. Bei Mehrtageswanderungen sind Hunde unerwünscht.

5.  Ein selbstverständliches Gebot für jeden Wanderer: In der freien Landschaft oder am Rastplatz wird kein Abfall weggeworfen.

6. Beim Gehen außerhalb geschlossener Ortschaften auf Straßen ohne Bürgersteig
wird auf der linken Seite gegangen! Sicherheitshalber einzeln hintereinander.


Versicherungsschutz ist gegeben.
Bei längeren Anfahrten werden Fahrgemeinschaften gebildet.
Fahrkosten werden mit 0,10 € p. Person/ Km gerechnet und die
Summe auf alle Mitfahrer aufgeteilt
Zusätzliche, kurzfristig angebotene Veranstaltungen werden in
der Lokalpresse bekannt gemacht. Aus Gründen der Sicherheit
behalten wir uns eine kurzfristige Absage oderÄnderung
der angebotenen Wanderung vor-

Bei allen Veranstaltungen der SGV-Abteilung HOMBURGER LAND sind

Gäste jederzeit herzlich willkommen

 

zurück zur Übersicht