25 Jahre SGV Homburger Land

In einem sehr kleinen Kreis trafen sich vor 25 Jahren Gleichgesinnte für Natur und Wandern.
Aus dieser Begegnung entstand der SGV Homburger Land.
Aus diesen vier Gründungsmitgliedern wurden im Laufe der Jahre 185 Mitglieder. Viele Mitglieder halten dem Verein schon über viele Jahre die Treue. Aber es wird nicht nur gewandert.
Von April – Oktober treffen sich immer am Dienstag die Radfahrer, um mit dem Fahrrad durch das Oberbergische Land zu radeln.
Die Walking Gruppe startet bei jedem Wetter, außer Glatteis und Gewitter, das ganze Jahr immer am Donnerstag. Beide Gruppen wuchsen im Laufe des Bestehens stetig an. Also kann man doch sehen, dass Bewegung in Gesellschaft an der frischen Luft Spaß macht. Das musste doch gefeiert werden.
Alle Mitglieder wurden eingeladen. So trafen sich 70 Mitglieder mit ihren Gästen zur Jubiläumsfeier am 12. August. Auftakt war, wie es sich für einen Wanderverein gehört, eine kleine Wanderung, die gekonnt von Wastl Roth-Seefried geleitet wurde. Sehr gut wurde den Teilnehmern erklärt, was der SGV so alles leistet und was alles gemacht werden muss, um das Wandern attraktiv zu gestalten.
Wie sorgfältig die Wanderwege gezeichnet werden, welche Schwierigkeiten aus dem Weg geräumt werden müssen, mit den Gemeinden und den Eigentümern der Wandergebiete. Nicht zu vergessen die Arbeit im Naturschutz.
Nach der Wanderung wartete ein kalt-/warmes Buffet auf alle Teilnehmer, denn auch die Nichtwanderer waren gekommen. So wurde es ein schöner unterhaltsamer Tag und es wurden viele alte Erinnerungen ausgetauscht. Es bleibt die Hoffnung, dass es immer genügend Ehrenamtler gibt, damit die Vereine bestehen bleiben.