4. Sommerfest SGV Homburgerland

Seit ein paar Jahren gibt es nun schon das Sommerfest der Abteilung, so auch in diesem Jahr.
Nach den Erfahrungen mit dem schlechten Wetter der letzten Jahre, fand das Fest im Dorfhaus Reichshof-Hahn statt. So waren wir wetterunabhängig.

Die Wanderer trafen sich zu einer kurzen Wanderung rund um Hahn. So zeigte Ute uns ihre Heimat, tatkräftig unterstützt von Enkelsohn Philipp. Es ging durch Wald und Flur , über blühende Kleewiesen und natürlich auch bergauf und bergab.

Wie immer bei solchen Anlässen sind auch wieder viele fleißige Hände tätig gewesen. So waren die Tische im Dorfhaus geschmückt und eingedeckt. Als die Wanderer eintrafen, war alles fertig. Der Grillmeister Sven hatte die Würstchen fertig, die Gulaschsuppe war heiß und die hausgemachten Salate standen auf dem Tisch. Kaffee und Kuchen wurde auch sehr gut angenommen. Jeder konnte essen und trinken so viel er wollte und was er wollte. Durch die 2. Vorsitzende Rosi Romboy wurde allen fleißigen Helfern, besonders Ute, Tanja und Marlies recht herzlich gedankt.

Am Nachmittag klang das Fest so langsam aus.