3. Sommerfest bei Ute

Wandern mit dem SGV.
20 Jahre Abteilung Homburgerland.

Nun schon vor zwanzig Jahren trafen sich 4 Männer  und kamen auf die Idee, einen Wanderverein zu gründen. Sie beschlossen, sich dem Sauerländischen Gebirgsverein anzuschließen.

Mit 73 Mitgliedern starteten sie und heute zählt die Abteilung z.Zt. 190 Mitglieder.
Wie jetzt schon zum 3. Mal trafen sich Mitglieder und Gäste wieder bei Ute zum Sommerfest, um gemeinsam ein paar schöne gesellige Stunden zu verbringen.

Durch unsere neue Vorstandsvorsitzende Doris Bilobrowec wurden alle Anwesenden begrüßt. Der Mitbegründer der Abteilung  Adalbert Schmidt schilderte den Anwesenden den Werdegang der Abteilung.

Danach wurden Fotoalben  durchgereicht und erzählt,  was in den letzten zwanzig Jahren an Erlebnissen, gemeinsamen Reisen und  Unternehmungen im Verein so alles passiert war.
Natürlich hatten wieder viele fleißige Hände dafür gesorgt, dass ein Zelt aufgestellt wurde, Tische und Bänke bereit standen und natürlich auch gut gegessen und getrunken werden konnte. So ließ man sich Fleisch und Würstchen und die div. Salate gut schmecken. Auch fehlte es nicht an  leckeren Kuchen.

Alle Anwesenden leisteten ihren Obulus und spendeten reichlich. Nach dem Kassensturz wurde einstimmig beschlossen, den Überschuss von 200,-€  für die Flutopfer zu spenden.

Musikalisch umrahmte Wolfgang Hoffbauer die Veranstaltung mit seinem Akkordeon, kräftig unterstützt von den Sängern aus der Abteilung.

Schön war es auch, dass Mitglieder aus der Abteilung dabei  waren, die aus den verschiedensten Gründen nicht mehr wandern können, aber dem Verein über so viele Jahre die Treue halten.

Bei so guter Stimmung klang der Tag so langsam aus. Alle waren sich einig, dass es im nächsten Jahr wieder so ein schönes Fest geben sollte.



Wollen Sie die Bilder größer sehen, dann klicken Sie auf die Bilder.